Schematische Darstellung eines Implantates mit Suprakonstruktion
Was ist ein Implantat?
Als Implantat bezeichnet man eine künstliche Zahnwurzel, die operativ in einen zahnlosen Kieferbereich eingebracht wird. Der Implantatkörper (Schraube oder Zylinder) wird dauerhaft im Knochen verankert. Dieses Basisteil trägt einen in die Mundhöhle hineinragenden Pfosten, der zur Befestigung des sichtbaren Zahnaufbaus (der sog. Suprakonstruktion) dient.
Als Material wird heute hauptsächlich reines Titan mit einer besonders strukturierten Oberfläche verwendet.
Implantate ermöglichen so eine ästhetische und funktionell hochwertige Versorgung, wenn Zähne im Kiefer fehlen.

 

Ein Implantat kann in verschiedenen Funktionen eingesetzt werden:

Einzelzahnimplantat

Zum Ersatz eines einzelnen Zahnes
innerhalb einer geschlossenen Zahnreihe.

Implantat als Prothesen-Anker

Als Anker zur
Verbesserung des Prothesenhalts.

Implantat als Brückenpfeiler

Als Brückenpfeiler bei
einer verkürzten Zahnreihe.

Am Beispiel der in meiner Praxis eingesetzten, innovativen MicroPlant-Implantate wird hier der Ablauf einer Implantation dargestellt.

Weiterhin verwende ich Implantate des amerikanischen Herstellers BICON.
Kurzinformation in deutscher Sprache und ausführliche Informationen in englischer Sprache zum BICON-System.


  Implantate Praxis Dr. H. de Buhr  >> EINGANG <<
Home
Praxisablauf
Lage / Anfahrt
Notdienste
Implantate
DentoSafe
Zahnaufhellung
Zahnschmuck
Links
Service
Impressum

Letzte Aktualisierung am 30.12.2015.
Optimiert für Internet Explorer 4.x oder höher und eine
 Auflösung von 800 x 600 Pixel bei mittlerer Schriftgröße.
© 2001-2014  Dr. Henry de Buhr -  Nee Straat 1  - 26434 Hooksiel -  Tel. 0 44 25 / 6 36